Warum ist er so wichtig u. sinnvoll, vor allem auch für Tierbesitzer?


Bisher dachte ich auch immer, wenn ein Staubsauger mehrere Filter hat, kommt kein Staub mehr durch, aber das ist ein Trugschluss! Die Luft MUSS wieder raus kommen, sonst würden ja die Filter platzen.
Und überall, wo Luft rauskommt, kommt auch der gesundheitsschädliche Feinstaub mit raus! Der wird dann natürlich von Ihnen, Ihren Kindern, Ihren Haustieren eingeatmet und gelangt so in die Lunge. Und da kann er nicht so einfach wieder rausgeputzt werden, wie jeder weiß. Jeder betreibt Zahnhygiene, aber Lungenhygiene ist unbekannt. Dabei ist die Lunge ein lebenswichtiges Organ!

Aber das ist noch nicht alles!
Wie sieht es in den Staubsaugerbeuteln aus? Wer wechselt denn schon nach jedem Saugen den Beutel? Wohl keiner, denn die sind ja nicht grad billig. Deshalb wird gesaugt, bis der Beutel kurz vorm Platzen ist. Was ist alles im Beutel? Ich denke, jeder weiß selbst, was er alles so wegsaugt. Und das alles kann darin in aller Ruhe verwesen und verrotten. Dann wird wieder gesaugt und der Beutel wird wieder super durchgepustet und oft auch noch mit warmer Luft durch die Motorwärme. Da kommen Giftstoffe, Viren, Bakterien, Schimmelsporen, Milbenkot usw. raus in die Atemluft, was man dann auch riechen kann. Es hilft auch nicht, Duftstäbchen in euren Staubi zu packen, die Giftstoffe sind die Selben, es riecht nur ein bisschen besser  :schock:


Jeder braucht einen Hyla! Der normale "Schluckspucker" (vorn schluckt er, hinten spuckt er), also ein Trockenfiltersystem wie üblich seit 150 Jahren darf in keinem Haushalt mehr zu finden sein. Aber warum? Und muss es wirklich der HYLA sein? Ist er sein Geld wert? JA! Ich bin seit der ersten Sekunde absolut überzeugt, als mir bewusst wurde, dass es eigentlich an Selbstmord grenzt, wenn ich weiter solche Saugstauber benutze.

Die Frage ist doch nicht, KANN ich es mir leisten, sondern WILL ich es mir leisten? Nicht: erlaubt mein Mann das, sondern ist meinem Mann unsere Gesundheit wichtig? Möchte ich weiter mit einem System arbeiten, was durch das Auspusten von Feinstaub krank macht oder möchte ich gesund und effektiv reinigen? Möchte ich jetzt, wo ich das alles weiß, so weitermachen oder möchte ich etwas ändern? Der HYLA wird ganz bald in JEDEM Haushalt stehen, die Frage ist nur, wann wirst DU Dich für ihn entscheiden. Der beste Zeitpunkt ist immer JETZT. Lass die Zweifel los, der HYLA ist ein Gesundmacher, ein Problemlöser, er ist ein Alleskönner, er hilft Dir, erspart Dir Arbeit, macht aus Alt wieder Neu. Er ist Dein Freund, Dein Wegbegleiter und er wird Dich glücklich machen. Er ist so viel mehr als nur ein Staubsauger.
Wir reinigen alles mit Wasser, unsere Lebensmittel, das Geschirr, das Gesicht unserer Kinder.
Warum also halten wir es für sinnvoll, unseren Schmutz, Essensreste, Feinstaub, Schadstoffe, Hausstaub, Viren und Bakterien in einem Behälter (Staubsaugerbeutel) zu lagern und es beim nächsten Staubsaugen wieder hinten raus zu pusten? Den Ort, an dem wir die meiste Zeit unseres Lebens verbringen? Den Ort, an dem all die Menschen leben, die wir lieben. Die Teppiche, auf denen unsere Kinder spielen, die Matratzen, auf denen sie liegen und unsere Atemluft, die wir zum Überleben brauchen. Warum machen wir uns denn nicht endlich mal darüber Gedanken, anstatt weiter an einem Gerät zu zweifeln, was uns bei alldem helfen könnte?